Einblicke vom Personaler: DFS Deutsche Flugsicherung.

Von Lisa Marie Dahlke,

Durch eine Ausbildung bei der DFS ergeben sich vielfältige Karrierechancen. Personalsachbearbeiterin Sara Peppel gibt Tipps für die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch.


Hallo Frau Peppel, wann ist der beste Zeitpunkt, um sich für einen Ausbildungsplatz bei der DFS Deutsche Flugsicherung zu bewerben?

Wir freuen uns jederzeit über Bewerbungen. Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht. Bewerbende sollten jedoch beachten, dass sie optimalerweise innerhalb von zwölf Monaten nach Bewerbungseingang mit der Ausbildung beginnen können.

Welche Fehler sollte ich bei meiner Bewerbung unbedingt vermeiden?

Sie sollten möglichst vermeiden, Urlaubsfotos oder Selfies in ihrer Bewerbung zu benutzen. Außerdem fallen Rechtschreibfehler negativ auf. Auch Lücken im Lebenslauf sollten vermieden werden, genauso wie beschädigte Dateien, die sich nicht öffnen lassen.

Auf welche Fragen im Vorstellungsgespräch sollte ich mich auf jeden Fall vorbereiten?

Fragen, die wir allen im Vorstellungsgespräch stellen, sind: Warum haben Sie sich beworben? Was macht ein_e Fluglots_in*? Wie funktioniert die Ausbildung? Können Sie sich vorstellen, in allen DFS Niederlassungen zu arbeiten? Eigene Fragen sind besser im Vorfeld zu klären.

Welche Karriereperspektiven gibt es nach der Ausbildung bei der DFS Deutsche Flugsicherung?

Bei bestandener Prüfung werden die Auszubildenden unbefristet als Lotsen eingestellt.

Haben Azubis bei der DFS Deutsche Flugsicherung die Möglichkeit, einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Derzeit ist dies nicht vorgesehen, da eine Fluglotsen-Lizenz nur für einen bestimmten Luftraum oder Flughafen erworben wird. Allerdings gelten die erworbenen Studierenden-Lizenzen europaweit.


Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.

Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.
Mehr erfahren
Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.
Mehr erfahren

Erfahrungen von anderen Insidern.