Berufseinstieg bei HELLA: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Bettina Wilde,

Vom Auswahlverfahren bis zu den Unternehmenswerten: Im Interview erfährst du mehr zum Berufseinstieg bei HELLA.

Die Mehrheit der befragten Studierenden und Absolventen würde einen Job ausschlagen, wenn ihnen die Unternehmenskultur des Arbeitgebers nicht gefällt. Für welche Werte steht Ihr Unternehmen?

Der Kern unserer Unternehmenskultur liegt in unseren sieben Grundwerten: Unternehmertum, Kooperation, Nachhaltigkeit, Leistungsorientierung, Innovation, Integrität und vorbildliches Verhalten jedes Einzelnen. So wollen wir die Erwartungen unserer Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner und Gesellschafter jederzeit zur höchsten Zufriedenheit erfüllen. Dieses Ziel lässt sich nur auf einem einzigen Weg erreichen: Gemeinsam. Als Familienunternehmen mit stabilem Gesellschafterkreis und weitsichtiger Unternehmensführung. Mit unternehmerischen Leitlinien, die auf Langfristigkeit und Nachhaltigkeit ausgerichtet sind und nicht auf kurzfristigen Erfolg und reinen Shareholder-Value.

Was ist im Auswahlverfahren wichtiger: Noten oder Praxiserfahrung?

Neben der fachlichen Qualifikation erwarten wir erste praktische Erfahrungen (z. B. durch Praktika oder die Abschlussarbeit) sowie Eigeninitiative, Flexibilität, Teamgeist, Kommunikationsstärke und gute Englischkenntnisse.

Wie sieht der erste Arbeitstag eines neuen Mitarbeiters aus?

Unsere neuen Kolleginnen und Kollegen werden an ihrem ersten Tag mit einem HELLA-Starterpaket begrüßt und bekommen viele Informationen rund um ihren Einstieg. Anschließend beginnt die Einarbeitung in den jeweiligen Fachabteilungen. Im Laufe des ersten Monats laden wir außerdem alle neuen Kolleginnen und Kollegen zu einem Willkommenstag ein, bei dem das Unternehmen HELLA und unsere Geschäftsbereiche näher vorgestellt werden. Eine Besichtigung unseres Lichtkanals, in dem wir die Lichtverteilung unserer Scheinwerfer realitätsgetreu testen können, rundet das Programm ab.

Stichwort „Work-Life-Balance“: Wie unterstützt Ihr Unternehmen die Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben?

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für HELLA von großer Bedeutung und ein fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Dabei führt der Wandel des Lebens durch Digitalisierung, Globalisierung und Vernetzung dazu, dass die Verflechtung von Privat- mit Berufsleben zu einem immer wichtigeren Thema wird. HELLA stellt sich diesem Anspruch und reagiert mit Mobile Working, flexiblen Arbeitszeiten, Kinderbetreuungsangeboten, einem innovativen Sportprogramm und vielen weiteren Initiativen, um langfristig zufriedene Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden.

Mit welchen Vorurteilen hat Ihr Unternehmen zu kämpfen? Hier gibt es die Möglichkeit sie richtigzustellen.

Wer HELLA kennt, assoziiert damit innovatives Licht am und im Fahrzeug. Doch die Marke HELLA steht für weit mehr: Seit über 60 Jahren entwickeln und fertigen wir äußerst erfolgreich Elektronikprodukte wie Batterie- und Fahrpedalsensoren, Komfortsteuergeräte und Fahrerassistenz-Systeme. Darüber hinaus sind wir auch als Handelsorganisation für Kfz-Teile, Zubehör, Diagnose und Serviceleistungen in Europa aktiv.

Die Ergebnisse des trendence Graduate Barometer zeigen, dass gute Karriereperspektiven zu den wichtigsten Faktoren bei der Arbeitgeberwahl zählen. Welche Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen?

Lebenslanges Lernen – das ist für uns mehr als nur ein Schlagwort! Es ist der Schlüssel für Ihren Erfolg und unsere Innovationsfähigkeit! Weiterbildung und Qualifizierungsmaßnahmen werden bei uns groß geschrieben, denn jeder Mitarbeiter trägt zum Erfolg des Unternehmens bei. Neue Kolleginnen und Kollegen unterstützen wir bei Bedarf mit speziellen Onboarding- und Trainee-Programmen. Darüber hinaus entscheiden Führungskraft und Mitarbeiter/-in gemeinsam in jährlichen Orientierungsgesprächen, welche Kompetenzen weiterentwickelt werden sollen. Trainings und Informationsveranstaltungen ergänzen das Angebot und bieten die Möglichkeit, auch während der täglichen Arbeit immer wieder Neues zu lernen.

Erfahrungen von anderen Insidern.