Berufseinstieg bei ALDI Nord: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Bettina Wilde,

Jörn Mühlenbrock ist Bereichsgeschäftsführer Human Resources / Compliance bei ALDI Nord und gibt Einblicke ins Unternehmen und die Herausforderungen für Berufseinsteiger.

Hallo Herr Mühlenbrock, warum sollten sich Absolventen bei Ihrem Unternehmen bewerben?

ALDI Nord ist das Original unter den Discountern. Angefangen hat alles mit einem kleinen Geschäft in Essen-Schonnebeck. Heute können wir auf über 100 Jahre Kaufmannstradition zurückblicken und befinden uns derzeit auf einem absoluten Modernisierungskurs. Diese Kombination aus Tradition und Fortschritt macht es besonders spannend bei ALDI Nord einzusteigen.

Beschreiben Sie bitte die Unternehmensphilosophie – für welche Werte steht Ihr Unternehmen?

Einfach, verantwortungsbewusst, verlässlich: Die traditionellen Kaufmannswerte sind bis heute die Grundlage unseres Handelns. Unsere Unternehmenskultur ist auf Wertschätzung, Offenheit und Vertrauen aufgebaut. Wir stehen für Fairness, Fortschritt, Leistung und Teamgeist. Neue Mitarbeiter/innen können sich auf ein unglaublich dynamisches Arbeitsumfeld freuen.

Was sind die größten Herausforderungen für Neueinsteiger?

Neueinsteiger haben direkt die Möglichkeit bei ALDI Nord etwas zu bewegen. Das geht natürlich mit der frühen Übernahme von Verantwortung einher. Auch Entscheidungen werden früh eigenständig getroffen. Selbstverständlich unterstützen wir unsere Mitarbeiter/innen dabei: Jeder, der bei ALDI Nord einsteigt, durchläuft eine intensive Einarbeitung, während dieser er oder sie alle Fachbereiche des Unternehmens kennenlernt.

Gute Karriereperspektiven sind für Absolventen ein wichtiges Kriterium bei der Wahl ihres zukünftigen Arbeitgebers. Welche Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen?

Von zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten über duale Studiengänge bis hin zum Direkteinstieg als Management-Nachwuchs – wir bieten viele tolle Jobs. Neben dem Verkauf gibt es auch in der ALDI Nord Einkauf oHG in Essen viele spannende Einstiegsmöglichkeiten, im Einkauf, in der IT oder in unserer Marketingabteilung. Bei uns herrscht eine offene und aktive Feedback-Kultur und es gibt es regelmäßig Zwischengespräche. So bekommt man immer wieder Rückmeldung zur eigenen Arbeit, kann aber ebenso im gemeinsamen Gespräch schauen, wo die persönliche ALDI-Reise hingehen soll.

Wie werden die Mitarbeiter bei der Vereinbarung von Beruf und Privatleben unterstützt?

Ein ausgeglichenes Verhältnis von Arbeit und Privatleben ist bei ALDI Nord durch die flexiblen Arbeitszeiten gegeben. So besteht die Möglichkeit, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Darüber hinaus gewähren wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine überdurchschnittliche Anzahl an Urlaubstagen.

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Wie zeigt sich das bei Ihnen und welche Anforderungen müssen Absolventen erfüllen, um in Ihrem Unternehmen dafür gut gewappnet zu sein?

Auch bei ALDI Nord spielt Digitalisierung eine immer größere Rolle. Unsere leistungsstarke IT arbeitet kontinuierlich an neuen Lösungen, um die vielen komplexen logistischen Strukturen des Handels so einfach wie möglich zu gestalten. Was wir suchen, sind motivierte ITler, die Lust haben, gemeinsam mit uns die digitalen Herausforderungen zu meistern und Dinge neu zu denken.

Erfahrungen von anderen Insidern.