Nestlé

Nestlé ist das weltweit größte Unternehmen für Lebensmittel und Getränke.

  1. Fakten.

    Hauptsitz:
    Frankfurt am Main
    Weltweit:
    413 Produktionsstandorte in 85 Ländern und 191 Standorte weltweit
    Branche:
    Lebensmittel und Getränke
    Mitarbeiter:
    rund 10.500 in Deutschland rund 323.000 weltweit
    Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Niedersachsen Brandenburg Sachsen-Anhalt Berlin Bremen Nordrhein-Westfalen Sachsen Thüringen Hessen Rheinland-Pfalz Saarland Baden-Württemberg Bayern Berlin Hamburg München Köln Frankfurt am Main Stuttgart Düsseldorf Dortmund Essen Leipzig Bremen Dresden Hannover Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Karlsruhe Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchen­gladbach Braunschweig Kiel Chemnitz Aachen Magdeburg Halle Freiburg im Breisgau Krefeld Lübeck Mainz Oberhausen Erfurt Rostock Kassel Hagen Saarbrücken Hamm Potsdam Mülheim an der Ruhr Ludwigshafen am Rhein Oldenburg Osnabrück Leverkusen Heidelberg Solingen Darmstadt Herne Neuss Paderborn Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Offenbach am Main Ulm Wolfsburg Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Reutlingen Recklinghausen Koblenz Bremer­haven Bergisch Gladbach Remscheid Jena Erlangen Trier Moers Salzgitter Siegen Hildesheim Cottbus Kronberg im Taunus Ottobrunn Taufkirchen Ingolstadt Coburg Harsewinkel Nieder-Olm Aurich Gummersbach Esslingen am Neckar Lippstadt Hanau Metzingen Neckarsulm Neutraubling Norderstedt Ulm-Jungingen Wermelskirchen Blomberg Nienburg Dahlewitz Burgwedel Schwalbach Walldorf Bruchsal Waiblingen Ditzingen Oberkochen Friedrichshafen Vallendar Langen Einbeck Sengenthal Weinheim
    Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Niedersachsen Brandenburg Sachsen-Anhalt Berlin Bremen Nordrhein-Westfalen Sachsen Thüringen Hessen Rheinland-Pfalz Saarland Baden-Württemberg Bayern Frankfurt am Main
    In diesen Bundesländern sind wir vertreten
  2. Unternehmensinfos.

    Wer ist der Arbeitgeber Nestlé?

    Von globalen Ikonen wie Nescafé oder Maggi bis hin zu Innovationen im Health Science Bereich – mit über 2.000 Marken trägt Nestlé zu einer besseren Lebensqualität der Menschen bei.

    Schon gewusst?

    Viele Verbraucher sind der Meinung, dass Nestlé nur Süßwaren anbietet, doch das Produktportfolio umfasst über 2.000 Produkte, darunter auch Baby- und medizinische Produkte sowie Tiernahrung. Die große Produktvielfalt verbunden mit zahlreichen nationalen und internationalen Standorten bietet den Mitarbeitern abwechslungsreiche Karrieren. So kann man in einen anderen Bereich wechseln, ohne gleich das Unternehmen zu verlassen. Neben einer starken und respektvollen Unternehmenskultur ist das einer der Gründe für die geringe Fluktuation bei Nestlé.

    Nestlé steht für...

  3. Benefits.

     
     
  4. Bewerberinfos.

    Gesuchte Studienrichtungen:

    • Wirtschaftsstudium
    • Marketing
    • Ernährungswissenschaft
    • Wirtschaftsingenieurwesen
    • Verfahrenstechniker
    • Verpackungstechniker
    • Lebensmitteltechniker
    • Maschinenbau

    Einstiegsmöglichkeiten:

    • Trainee-Programm
    • Direkteinstieg
    • Praktikum im Inland
    • Praktikum im Ausland
    • Werkstudierendentätigkeit
    • Masterarbeit
    • Bachelorarbeit

    Was fordert der Arbeitgeber Nestlé?

    • Mindestens ersten akademischen Abschluss für das Trainee-Programm
    • Eingeschriebener Student oder Gap Year für ein Praktikum
    • Fließende Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse
    • Wirtschaftswissenschaftler, Ernährungswissenschaftler und Ingenieure

    Was musst du mitbringen?

    • Analytische Fähigkeiten
    • Eigeninitiative
    • Flexibilität
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Neugierde
    • Selbstständigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Zuverlässigkeit

    Rat an Bewerber.

    Bewerber sollten durch ihre Bewerbungsunterlagen Persönlichkeit zeigen, Mut haben, aus der Masse rauszustechen, und erklären, warum sie gerne bei Nestlé anfangen würden.

  5. Vollständiger Bewerbungsprozess.

    1.
    Online-Bewerbungssystem
    2.
    Telefoninterview
    3.
    Vorstellungsgespräch
  6. Fotos und Videos.

  7. Interviews.

  8. Awards und Auszeichnungen.

    • Top company
  9. Kontakt zum Arbeitgeber.

    Kathrin Valder
    Kathrin Valder
    Recruiting Specialist

Weitere Top-Arbeitgeber