dm-drogerie markt

Wir machen den Unterschied: in allen Bereichen und jeden Tag aufs Neue.
  1. Fakten.

    Hauptsitz:
    Karlsruhe
    Weltweit:
    in 13 Ländern vertreten
    Branche:
    Einzelhandel
    Mitarbeiter:
    41.320 in Deutschland, 61.721 weltweit
    Umsatz:
    10,7 Mrd. EUR
    Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Niedersachsen Brandenburg Sachsen-Anhalt Berlin Bremen Nordrhein-Westfalen Sachsen Thüringen Hessen Rheinland-Pfalz Saarland Baden-Württemberg Bayern Berlin Hamburg München Köln Frankfurt am Main Stuttgart Düsseldorf Dortmund Essen Leipzig Bremen Dresden Hannover Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Karlsruhe Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchen­gladbach Braunschweig Kiel Chemnitz Aachen Magdeburg Halle Freiburg im Breisgau Krefeld Lübeck Mainz Oberhausen Erfurt Rostock Kassel Hagen Saarbrücken Hamm Potsdam Mülheim an der Ruhr Ludwigshafen am Rhein Oldenburg Osnabrück Leverkusen Heidelberg Solingen Darmstadt Herne Neuss Paderborn Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Offenbach am Main Ulm Wolfsburg Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Reutlingen Recklinghausen Koblenz Bremer­haven Bergisch Gladbach Remscheid Jena Erlangen Trier Moers Salzgitter Siegen Hildesheim Cottbus Kronberg im Taunus Ottobrunn Taufkirchen Ingolstadt Coburg Harsewinkel Nieder-Olm Aurich Gummersbach Esslingen am Neckar Lippstadt Hanau Metzingen Neckarsulm Neutraubling Norderstedt Ulm-Jungingen Wermelskirchen Blomberg Nienburg Dahlewitz Burgwedel Schwalbach Walldorf Bruchsal Waiblingen Ditzingen Oberkochen Friedrichshafen Vallendar Langen Einbeck Sengenthal Weinheim
    Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Niedersachsen Brandenburg Sachsen-Anhalt Berlin Bremen Nordrhein-Westfalen Sachsen Thüringen Hessen Rheinland-Pfalz Saarland Baden-Württemberg Bayern Karlsruhe
    In diesen Bundesländern sind wir vertreten
  2. Unternehmensinfos.

    Wer ist der Arbeitgeber dm-drogerie markt?

    Mach was draus – und zwar mit dm! Beauty-Experte, Orgatalent, Powerpaket oder Datenqueen – mehr als 3.600 Lehrlinge bei dm-drogerie markt zeigen, was sie können.

    Schon gewusst?

    Unser innovatives Ausbildungskonzept macht das Lernen bei dm zu etwas ganz Besonderem. Ein Bestandteil der Ausbildung ist zum Beispiel „Abenteuer Kultur“: In Theaterworkshops lernen Sie dabei unter anderem, im Team zusammenzuarbeiten und selbstbewusst aufzutreten – Fähigkeiten, die Sie später auch an Ihrem Lernort im dm-Markt, den dm-Verteilzentren oder der Karlsruher Zentrale anwenden können.

  3. Benefits.

  4. Bewerberinfos.

    Ausbildungsangebot:

    Ausbildung

    • Drogist mit der Möglichkeit der Weiterbildung zum Handelsfachwirt (w/m)
    • sowie neun weitere Ausbildungsberufe in den Bereichen Handel, Logistik und IT

    Duales Studium

    • Bauingenieurwesen (B.Eng.)
    • BWL (B.A.)
    • BWL-Logistik (B.A.)
    • Informatik (B.Sc.)
    • Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

    Geplante Einstellungen:

    rund 1.950 neue Ausbildungs- und Studienplätze

    Gehalt:

    Neben spannenden Aufgaben erwartet Sie bei uns eine übertarifliche Ausbildungs­vergütung.

    Was fordert der Arbeitgeber dm-drogerie markt?

    • Interesse an Produkten aus den Bereichen Wellness, Schönheit, Gesundheit und Foto
    • Freude am Umgang mit Menschen
    • Guter Blick für Zahlen und Waren
    • Organisationstalent
    • Gestaltungswille

    Was musst du mitbringen?

    • Selbstständigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Zuverlässigkeit
    • Eigeninitiative
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Kreativität

    Rat an Bewerber.

    Standardisierte Fragen gibt es bei dm nicht. Wer sich bei dm bewerben möchte, sollte sich allerdings im Vorfeld über das Unternehmen und den möglichen Arbeitsort informiert haben – das fällt im Gespräch sicher positiv auf. Außerdem haben Bewerber bei dm immer die Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen. Diese Möglichkeit sollte man in jedem Fall wahrnehmen: Das zeigt Interesse am Unternehmen.

  5. Vollständiger Bewerbungsprozess.

    1.
    Online-Bewerbungssystem
    2.
    Vorstellungsgespräch
  6. Fotos und Videos.

  7. Interviews.

  8. Awards und Auszeichnungen.

    • Trendence Arbeitgeber-Siegel
  9. Kontakt zum Arbeitgeber.

Weitere Top-Arbeitgeber