Top-Arbeitgeber nach dem Studium.

Top-Arbeitgeber nach dem Studium.

Studierende oder Absolvent_innen haben konkrete Vorstellungen davon, was sie von ihrem ersten Job erwarten: ein gutes Gehalt, attraktive Karriereperspektiven und eine Unternehmenskultur, die zu ihnen passt. Dabei unterscheiden sich die Kriterien natürlich. Hier findest du den passenden Arbeitgeber, der deinen Anforderungen gerecht wird – je nach Typ.

Welcher Typ bist du?

Nicht jeder hat die gleichen Anforderungen an seinen künftigen Arbeitgeber. Aus diesem Grund befragt Trendence, eines der führenden Meinungsforschungsinstitute im Bereich Employer Branding, verschiedene Fächergruppen zu ihren Vorlieben. Diese Antworten bilden die Grundlage des eigentlichen Top 100 Rankings und zeigen dir, wie deine Kommilitonen ticken – und wie durchschnittlich du tatsächlich bist.

Die Wirtschaftswissenschaftlerin.

Studentin Wirtschaftswissenschaft mit Laptop in Café
DIE WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTLERIN
Alter: 23,8
Geschlecht: 58,9 % Frauen
41,1 % Männer
Angestrebter Abschluss: 66,0 % Bachelor
31,0 % Master
1,5 % MBA
0,6 % Diplom
1,0 % Promotion
Durchschnittliche Gesamtstudiendauer: 8,4 Semester
Hochschulart: 47,7 % Uni
45,9 % Hochschule
6,4 % privat
Erwartetes Einstiegsgehalt: 45.500 € pro Jahr
Erwartete Wochenarbeitsstunden: 43,4 Stunden
Verweildauer im ersten Job: 5,1 Jahre
Beliebteste Branchen: Automobil
Consulting
Handel
Banken

Das Profil trifft auf dich zu? Dann sind das die attraktivsten Unternehmen im Bereich Wirtschaftswissenschaften für dich:

Der Informatiker.

Junger Mann Informatiker im Café
DER INFORMATIKER
Alter: 23,6
Geschlecht: 74,0 % Männer
26,0 % Frauen
Angestrebter Abschluss: 69,5 % Bachelor
27,5 % Master
0,3 % MBA
1,3 % Diplom
1,3 % Promotion
Durchschnittliche Gesamtstudiendauer: 8,6 Semester
Hochschulart: 55,5 % Uni
43,6 % Hochschule
0,8 % privat
Erwartetes Einstiegsgehalt: 48.700 € pro Jahr
Erwartete Wochenarbeitsstunden: 41,0 Stunden
Verweildauer im ersten Job 6,0 Jahre
Beliebteste Branchen: IT-Dienstleistungen
Automobil
Elektrotechnik
Öffentlicher Sektor
Consulting

Das sind die attraktivsten Arbeitgeber für den Bereich Informatik:

Der Ingenieur.

Ingenieur Student junger Mann
DER INGENIEUR
Alter: 24,1
Geschlecht: 73,3 % Männer
26,7 % Frauen
Angestrebter Abschluss: 59,3 % Bachelor
34,7 % Master
0,6 % MBA
3,7 % Diplom
1,8 % Promotion
Durchschnittliche Gesamtstudiendauer: 9,4 Semester
Hochschulart: 46,4 % Uni
53,4 % Hochschule
0,2 % privat
Erwartetes Einstiegsgehalt: 48.900 € pro Jahr
Erwartete Wochenarbeitsstunden: 41,8 Stunden
Verweildauer im ersten Job: 6,7 Jahre
Beliebteste Branchen: Automobil
Maschinenbau
Elektrotechnik und Elektronik
Aviation
Ingenieurdienstleistungen


Für dich als Ingenieur sind das die attraktivsten Arbeitgeber:

Der Naturwissenschaftler.

Naturwissenschaftler im Labor am Mikroskop
DER NATURWISSENSCHAFTLER
Alter: 23,7
Geschlecht: 42,3 % Männer
57,7 % Frauen
Angestrebter Abschluss: 42,9% Bachelor
36,1 % Master
0,8 % MBA
4,9 % Diplom
15,3 % Promotion
Durchschnittliche Gesamtstudiendauer: 9,1 % Semester
Hochschulart: 90,9 % Uni
8,9 % Hochschule
02,% privat
Erwartetes Einstiegsgehalt: 46.300 € pro Jahr
Erwartete Wochenarbeitsstunden: 42,3 Stunden
Verweildauer im ersten Job: 7,3 Jahre
Beliebteste Branchen: Pharma
Öffentlicher Sektor
Forschung
Automobil


Das sind die Top-Unternehmen für Naturwissenschaftler:

Nach Benefits.

Neben deinem Studiengang und Fachbereich sind natürlich weitere Faktoren ausschlaggebend, um den passenden Arbeitgeber für dich zu finden. Dabei zählt vor allem, wie wichtig dir bestimmte Eigenschaften sind. Hier findest du einige Beispiele, von "hart" nach "weich":

Unternehmen.

Wie kannst du rausfinden, ob ein Unternehmen zu deinen Anforderungen passt? Zu den Schlüsselfaktoren die zeigen, ob ein Arbeitgeber für dich der richtige nach dem Studium ist, gehören vor allem folgende:

Konditionen.

Damit ein Unternehmen zu dir passt, müssen auch die Rahmenbedingungen stimmen. Kannst du dich mit dem Image des Unternehmens identifizieren? Ist dir Prestige bei deinem Arbeitgeber wichtig? Ist das Einstiegsgehalt angemessen? Checke also folgende Fakten:

Arbeitswelt.

Als Absolvent verbringst du rund 40 Stunden pro Woche bei deinem ersten Arbeitgeber, ein paar Überstunden sind durchaus auch mal drin. Die Zeit, die du bei der Arbeit verbringst, nimmt also einen wichtigen Teil deines Lebens ein - umso wichtiger ist es, dass du dich bei deinem Arbeitgeber wohlfühlst. Überlege dir also vorher: Welche Eigenschaften machen ein Unternehmen zu deinem Top-Arbeitgeber?

Kultur.

Und nicht zuletzt gehören zu einem Top-Arbeitgeber nicht nur attraktive Produkte und Standorte, sondern auch eine ausgeprägte Unternehmenskultur. Die attraktivsten Unternehmen überzeugen auf diesen Gebieten:


Entdecke Deutschlands attraktivste Unternehmen!

Entdecke Deutschlands attraktivste Unternehmen!
Zu den Rankings
Entdecke Deutschlands attraktivste Unternehmen!
Zu den Rankings