Diese Unternehmen machen den meisten Umsatz.

Diese Unternehmen machen den meisten Umsatz.
Du denkst in Superlativen und deine Ziele können gar nicht hoch genug gesteckt sein – dann bist du in den größten und umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands genau richtig. Hier findest du erfolgreiche Arbeitgeber im Ranking und erfährst, welche Vorteile der Job im großen Konzern hat.
  1. Ranking.

    Diese Unternehmen gelten als besonders erfolgreich, beschäftigen eine Vielzahl an Mitarbeitenden an internationalen Standorten rund um die Welt und machen den meisten Umsatz:


    Die Liste des gesamten Ranking der größten und umsatzstärksten Unternehmen findest du hier.

  2. Zahlen & Fakten.

    Volkswagen

    An der Spitze der größten Deutschen Arbeitgeber steht die Volkswagen AG mit Sitz in Wolfsburg. Mit über 600.000 Mitarbeitenden weltweit und ca. 230 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2017 ist der deutsche Konzern der stärkste innerhalb der Automobilbranche. 

    Daimler

    Das in Stuttgart ansässige Unternehmen Daimler folgt mit ca. 280.000 Mitarbeitenden und einem Umsatz von ca. 130 Millionen Euro.  

    E.ON

    Der Energieriese E.ON mit Sitz in Essen folgt mit rund 60.000 Angestellten und ca. 110 Millionen Euro Umsatz.

    BMW AG

    Die Münchner BMW AG als weiterer Repräsentant der Automobilbranche beschäftigt rund 6.000 Mitarbeitende und verzeichnet einen Umsatz von ca. 80 Millionen Euro.

  3. So kommst du in den Konzern.

    Auch wenn der Konzern viele Vorteile und Möglichkeiten bietet, musst du erst einmal einen Fuß in die Tür bekommen. Die umsatzstärksten Unternehmen locken eine Vielzahl an Bewerbenden an, gegen die du dich in einem meist mehrstufigen Bewerbungsprozess durchschlagen musst. Neben einer ausdrucksstarken Bewerbung kannst du im Bewerbungsverfahren mit bester Vorbereitung auf Einstellungstests, Case Studies oder Assessment Center punkten. Dafür gibt es hilfreiche Bücher, die dich auf die häufigsten Aufgaben vorbereiten. Sinnvoll ist auch die Fortbildung in Sachen Soft Skills und Selbstvermarktung - denn Netzwerkfähigkeit ist im Konzern essentiell, wenn du positiv auffallen möchtest.

    Top 100 Arbeitgeber

    Wirtschaft
    Informatik
    Naturwissenschaften
    Ingenieurwesen
    Rising Stars
    Schüler
  4. Karriere im Konzern: Vorteile.

    Hast du erst mal den Einstieg in ein Top-Unternehmen gefunden, wartet eine Reihe an Vorteilen auf dich.

    Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten.

    In großen Unternehmen und Konzernen sind deine Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten hoch. Zum einen bietet ein Konzern viele Abteilungen mit vielen Positionen. Zum anderen gibt es in großen Unternehmen häufig einen Fahrplan für deinen Werdegang: So erreichst du oft nach einer bestimmten Zeit die nächste Karrierestufe, sofern auch deine Leistung stimmt. Klar strukturierte Karriereprogramme für Absolvent_innen sind im Konzern keine Seltenheit. Gleichzeitig ist das Budget für Fortbildungen und Workshops meist viel größer.

    Standorte.

    Die großen deutschen Konzerne agieren mittlerweile international und sind mit hunderten Standorten auf der ganzen Welt vertreten. Nicht selten werden dabei Mitarbeitende für einen längeren Zeitraum im Ausland stationiert. Außerdem sind Auslandsaufenthalte für die Karriere meist sehr förderlich.

    Gehalt & Benefits.

    Je größer das Unternehmen, desto mehr Spielraum gibt es meist auch beim Gehalt, bei Prämien und Benefits wie betrieblicher Altersvorsorge und Weihnachtsgeld. Im Vergleich kannst du im Konzern für eine ähnliche Position um die 30 Prozent mehr verdienen als im Mittelstand. Je größer der Standort, desto vielfältiger sind oft auch die Benefits und Zusatzleistungen, die Mitarbeitenden angeboten werden. In besonders umsatzstarken Unternehmen fallen diese vergleichsweise geringen Kosten weniger ins Gewicht. Im Gegenteil: Je wohler sich Mitarbeitende bei ihrem Arbeitgeber fühlen, desto produktiver sind sie. Die Investition in Gesundheit und Zufriedenheit der Mitarbeitenden lohnt sich also.