Berufseinstieg bei Kühne + Nagel: Einblicke vom Personaler.

Von Bettina Wilde,

Greta Peters ist HR Managerin bei Kühne + Nagel und für Ausbildung und Traineeprogramme zuständig. Im Interview verrät sie wichtige Infos für Berufseinsteiger.

Hallo Frau Peters, warum sollten sich Absolventen bei Ihnen bewerben?

Die Traineeprogramme bei Kühne + Nagel sind Ihr Tor zur Welt der Logistik. Neben einer fundierten Ausbildung in Ihrem gewählten Fachbereich erhalten Sie ein tiefes Verständnis für die Strukturen unseres Unternehmens. So legen Sie als bestens ausgebildeter Fach- oder Führungskräftenachwuchs Ihr Fundament für eine langfristige und erfolgreiche Karriere bei Kühne + Nagel. Sie profitieren von erstklassiger und zuverlässiger Betreuung, einem weltweiten Netzwerk und viel Gestaltungsspielraum.

Beschreiben Sie bitte die Unternehmensphilosophie – für welche Werte steht Ihr Unternehmen?

Für langfristigen Erfolg ist das richtige Miteinander entscheidend. Aus diesem Grund haben wir für uns Werte definiert, die uns besonders am Herzen liegen. Leidenschaft, Teamwork und das Streben nach Innovation machen uns erfolgreich. Unternehmergeist und ein Höchstmaß an Kundenorientierung bestimmen unser Handeln. So entwickeln wir die Logistiklösungen von morgen.

Was sind die größten Herausforderungen für Neueinsteiger?

Vieles wird neu für Sie sein. Sie müssen sich mit den komplexen Strukturen und Abläufen eines großen Konzerns vertraut machen und stellen sich vermutlich viele Fragen: Wofür stehen nur die vielen Abkürzungen? Wie baue ich mir schnell ein Netzwerk auf? Und wer ist der richtige Ansprechpartner für welches Thema? Aber keine Angst! Von Beginn an haben Sie jemanden an Ihrer Seite, der Sie unterstützt. Zudem können Sie sich bei regelmäßigen Trainee-Treffen mit Gleichgesinnten austauschen und Kontakte knüpfen.

Gute Karriereperspektiven sind für Absolventen ein wichtiges Kriterium bei der Wahl ihres zukünftigen Arbeitgebers. Welche Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen?

Der Einstieg mit einem Traineeprogramm ist für Hochschulabsolventen der beste Start für eine langfristige Fach- oder Führungskarriere. Durch deutschlandweite Einsätze erhalten Sie die Möglichkeit, ein wichtiges persönliches Netzwerk zu knüpfen. Ihre individuellen Stärken werden in operativen Projekteinsätzen gefördert. Vervollständigt wird das „Learning on the Job” durch unsere zahlreichen Weiterbildungsangebote.

Wie werden die Mitarbeiter bei der Vereinbarung von Beruf und Privatleben unterstützt?

Unsere Work-Life-Balance-Initiative „In Balance” bietet verschiedene familienfreundliche und gesundheitsfördernde Angebote, die jeder Beschäftigte von Kühne + Nagel nutzen kann. Besonders stolz sind wir auf unsere betriebliche Krankenzusatzversicherung. Mit dieser können unsere Mitarbeiter kostenlos Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen, für die ihre gesetzliche Krankenversicherung nicht aufkommt.

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Wie zeigt sich das bei Ihnen und welche Anforderungen müssen Absolventen erfüllen, um in Ihrem Unternehmen dafür gut gewappnet zu sein?

Mit schnellen und fortschrittlichen Lösungen erfüllen wir die Bedürfnisse unserer Kunden. Deshalb treiben wir die Digitalisierung von Prozessen stets voran. Trainees sollten eine Affinität für digitale Systeme mitbringen, um motiviert und engagiert an der Entwicklung innovativer Ideen mitzuwirken.

Erfahrungen von anderen Insidern.