Erfahrung als Trainee: innogy.

Von Bettina Wilde,

Wiebke Albers hat Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung elektrische Energietechnik studiert und ist dann als Trainee im International Graduate Programme bei innogy eingestiegen. Im Interview spricht sie über ihre Highlights.

Hallo Wiebke, was war bislang Dein Highlight im Trainee-Programm?

Mein persönliches Highlight des IGP ist, dass es mir die außergewöhnliche Möglichkeit bietet, meine Zukunft innerhalb der innogy SE selbst zu gestalten.

Erklär das doch bitte näher. Wie lautet die Quintessenz?

Mein persönliches Highlight lässt sich sehr einfach anhand des Namens International Graduate Programme erläutern:

International: Das IGP bietet mir eine ausgezeichnete Gelegenheit, Leute aus ganz Europa zu treffen sowie mit ihnen zusammen zu arbeiten, kurzzeitig im Ausland zu leben und dadurch ein persönliches, internationales Netzwerk innerhalb der innogy SE aufzubauen. Außerdem kann ich dadurch mehr Verständnis für verschiedene Perspektiven zu energiewirtschaftlichen Fragestellungen sowie für kulturelle Unterschiede innerhalb der innogy SE bekommen.

Graduate: Als IGP'lerin habe ich die großartige Chance, jeden Tag viel Neues zu lernen und eine Vielzahl wertvoller Erfahrungen zu sammeln. Gleichzeitig wird mir immer wieder die Gelegenheit gegeben, mich mit eigenen Ideen einzubringen. Zudem kann ich selber entscheiden, in welchem Bereich ich ein nächstes Projekt suche, um mich individuell weiterzuentwickeln. Programme: Für mich persönlich ist das IGP ein einzigartiges Programm: Es schafft einen Rahmen, mich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln und gleichzeitig hilft es mir, meine eigene Zukunft innerhalb der innogy SE zu gestalten: Mein Mentor unterstützt mich, meinen eigenen Weg im Unternehmen zu gehen und öffnet mir dabei Türen. Des Weiteren ergänzen Seminare und Feedbacktage die Aufgaben der Projektarbeit und helfen mir dabei, meinen Horizont zu erweitern.

Welchen Tipp gibst du Bewerbern für das Programm?

Sei Du selbst! Zeig Deine Begeisterung und Dein Engagement sowie Deinen Wunsch, Dich selber einzubringen.

Erfahrungen von anderen Insidern.