Karriere bei ALDI SÜD: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Jana Teuber,

Im Interview beantwortet Kathrin Reineke, Specialist HR Marketing, unter anderem die Frage, welche Absolventen die besten Chancen bei ALDI SÜD haben.

Hallo Frau Reineke, was zählt bei ALDI SÜD mehr: Noten oder Persönlichkeit?

Bei uns dürfen sich Absolventen aller Studiengänge für die Position des Regionalverkaufsleiters bewerben, weil für uns die Interessen des Absolventen sowie seine Persönlichkeit im Fokus stehen. Die Absolventen sollten Interesse am Handel mitbringen und bereit sein als „Unternehmer im Unternehmen“ direkt Verantwortung zu übernehmen.

Wir freuen uns sowohl über Bachelor- als auch Master-Absolventen. Young Professionals sowie Quereinsteiger haben ebenfalls gute Chancen auf die Position des Regionalverkaufsleiters.

Welche Karriereperspektiven haben Berufseinsteiger?

Bei ALDI SÜD können Sie schnell viel erreichen. Wir bieten Ihnen die besten Perspektiven für eine spannende Karriere in unserer Unternehmensgruppe. Steigen Sie nach Ihrem Studium zum Beispiel direkt als Regionalverkaufsleiter im Management ein oder verbinden Sie Theorie und Praxis mit unserem dualen Masterstudium International Retail Management (M. A.).

Für welche drei Werte steht ALDI SÜD?

Unser ganzes Handeln wird von drei Kernwerten bestimmt: einfach, verantwortlich und verlässlich. Diese Werte gelten unseren Kunden genauso wie unseren Mitarbeitern, unseren Lieferanten und unserer Umwelt gegenüber.

Kann man bei Ihnen auch im Ausland arbeiten?

ALDI SÜD ist in Österreich, den USA, Großbritannien, Irland, Australien, der Schweiz, Slowenien, Ungarn und Italien mit Filialen vertreten. Wussten Sie, dass es ALDI SÜD auch in China gibt? Dort kann man unsere Produkte online bestellen.

Nach einigen Jahren Berufserfahrung können unsere Regionalverkaufsleiter bei Interesse und vorhandenen Vakanzen für ein bis zwei Jahre an einem unserer Standorte im Ausland arbeiten.

Erfahrungen von anderen Insidern.