Berufseinstieg bei der Telekom: Einblicke vom Personaler.

Von Bettina Wilde,

Tim Kummerfeldt, Senior Consultant HR Marketing bei der Deutschen Telekom, gibt im Interview Einblicke in das Unternehmen und die Herausforderungen des Berufseinstiegs.

Hallo Herr Kummerfeldt, warum sollten sich Absolventen bei Ihnen bewerben?

Als Vorreiter der Digitalisierung nutzen wir die besten Technologien, lernen ständig dazu und wachsen an unseren Herausforderungen. Wir bieten ein inspirierendes Arbeitsumfeld, das Visionen wahr werden lässt. Unsere Mitarbeiter gestalten die digitale Welt und bringen Menschen einander näher.

Beschreiben Sie bitte die Unternehmensphilosophie – für welche Werte steht Ihr Unternehmen?

Kollegiale Wertschätzung ist ein wesentlicher Teil unserer Unternehmenskultur. Gegenseitige Unterstützung, Respekt vor jedem Einzelnen und der Vielfalt der Menschen und Meinungen, Integrität von Kollegen und Vorgesetzten sind entscheidend für ein Arbeitsumfeld, in dem sich alle wohlfühlen und beste Leistungen bringen.

Was sind die größten Herausforderungen für Neueinsteiger?

In einem internationalen Konzern wie der Telekom ist es gar nicht so einfach, sich zu orientieren. Deshalb sorgen wir erst einmal für den nötigen Überblick. Schließlich fühlt man sich nur dort zu Hause, wo man sich wirklich auskennt. Deshalb stellen wir Neueinsteigern einen persönlichen Mentor zur Seite, der begleitet und unterstützt. Bei den ‚Welcome@Telekom‘-Tagen präsentiert sich der Konzern zwei Tage lang in seiner ganzen Vielfalt. In diesem Kompaktkurs lernen neue Kollegen unsere Dienstleistungen und Innovationen kennen und knüpfen erste Netzwerkkontakte im Kreis der Kollegen.

Gute Karriereperspektiven sind für Absolventen ein wichtiges Kriterium bei der Wahl ihres zukünftigen Arbeitgebers. Welche Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen?

Wir bieten unseren Mitarbeitern ein breites Spektrum individueller Bildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Zum Beispiel verschiedene Entwicklungsprogramme zur Förderung von Fach- oder Führungskarrieren, einen Auslandsaufenthalt oder ein Studium neben dem Beruf. Unsere Mitarbeiter haben die Wahl.

Wie werden die Mitarbeiter bei der Vereinbarung von Beruf und Privatleben unterstützt?

Natürlich erwarten wir von unseren Mitarbeitern vollen Einsatz – aber nicht rund um die Uhr. Zum Leben gehören ein interessanter Beruf und ein erfülltes Privatleben. Damit dieses Verhältnis im Lot bleibt, gibt es work-life@telekom. So bieten wir zum Beispiel flexible Arbeitszeitmodelle, haben in diesem Jahr 240 neue Kitaplätze eingerichtet und ein Pilotprojekt für die Betreuung von Schulkindern in den Ferien gestartet.

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Wie zeigt sich das bei Ihnen und welche Anforderungen müssen Absolventen erfüllen, um in Ihrem Unternehmen dafür gut gewappnet zu sein?

Unsere Innovationen sind Wegbereiter für die digitale Zukunft. Sie entstehen in einem Arbeits- und Unternehmensumfeld, in dem das Teilen von Ideen an vorderster Stelle steht und scheinbar Unmögliches Wirklichkeit werden lässt. Deshalb suchen wir Persönlichkeiten, die ihre Ideen teilen und uns dabei helfen, technologische Innovationen in erstklassige Produkte und Lösungen zu übersetzen. Menschen, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten und Bestehendes hinterfragen. Teamplayer, die mit Leidenschaft Zukunftsthemen der vernetzten Welt mitgestalten wollen.

Erfahrungen von anderen Insidern.