Einblicke vom Arbeitgeber: Daimler.

Von Judith Hölling,

Digitalisierung, Unternehmenswerte, rasante Entwicklungen: Die Leiterin der Abteilung Global Talent Sourcing Dr. Anna-Maria Karl gibt Einblicke in die Arbeit bei Daimler.

Hallo Frau Dr. Karl, welche Einstiegswege gibt es bei Daimler?

Da gibt es viele Möglichkeiten, zum Beispiel über ein duales Studium, eine Ausbildung oder ein Förderprogramm. Natürlich sind auch Direkteinstiege möglich. Ganz neu auf dem Bewerbermarkt ist beispielsweise unser Trainee-Programm „INspire – the Leaders‘ Lab“, mit dem wir Hochschulabsolventen und Berufseinsteiger mit erster Praxis- und Führungserfahrung suchen.

Hier hat sich gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, Top-Talente weltweit anzusprechen. Denn die positive Resonanz schon während der ersten Bewerbungsphase war einfach überwältigend. Grundsätzlich gilt: Wir suchen immer engagierte Talente und bieten viele spannende Jobs und Entwicklungsmöglichkeiten!

Welche Karriereperspektiven haben Berufseinsteiger in Ihrem Unternehmen?

Bei Daimler bieten wir allen Kollegen Freiraum, um sich zu entfalten. Sei es, um sich vom Fachexperten zur Führungskraft zu entwickeln, im Ausland zu arbeiten oder eine Vollzeitstelle in ein Job-Sharing umzuwandeln.

Außerdem unterstützen wir die individuelle fachliche Weiterbildung, beispielsweise mit Trainings, Workshops und Expertenforen oder dem Studienförderprogramm Daimler Academic Programs. Auch vom Unternehmen gefördert berufsbegleitend oder in Vollzeit zu studieren, ist eine Möglichkeit.

Für welche Werte steht Daimler?

Daimler ist ein globales und weltoffenes Unternehmen. Kaum ein anderer Hersteller ist so international aufgestellt und vereint so viele Marken unter einem Dach. Wir wollen auch zukünftig Maßstäbe in Technologie und Innovation setzen und unsere Kunden begeistern.

Toleranz, Wertschätzung, Integrität und Disziplin bilden dabei das Fundament unseres Handelns. Wir engagieren uns intern und extern für Gleichberechtigung, Inklusion, Vielfalt und Nachhaltigkeit. Dafür steht Daimler.

Wie beeinflusst die Digitalisierung die Arbeit bei Daimler?

Digitalisierung, Vernetzung, Elektromobilität, der Weg zum autonomen Fahren, Sharing Economy – all diese Entwicklungen verändern die Automobilbranche mit einer Geschwindigkeit wie nie zuvor. Und sie lassen Grenzen zwischen Fachbereichen verschwimmen.

In der Entwicklung suchen wir beispielsweise den Maschinenbauingenieur, der auch Software programmieren kann. Ein Big-Data-Spezialist mit Erfahrung im Marketing könnte wiederum an Kunden-Apps arbeiten. Grundsätzlich suchen wir authentische und kreative Bewerber, die für ihre Ideen brennen und etwas verändern möchten.

Erfahrungen von anderen Insidern.