Einblicke vom Arbeitgeber: Daimler.

Von Sarah Walter,

Digitalisierung, Unternehmenswerte, rasante Entwicklungen: Dr. Indra Rosendahl gibt Einblicke in die Arbeit bei Daimler.


Hallo Frau Dr. Rosendahl, welche Karriereperspektiven haben Berufseinsteigende bei Daimler?

Bei Daimler bieten wir eine moderne Unternehmenskultur und unseren Kolleg_innen* Freiraum, sich individuell zu entfalten. Sei es, um sich von Fachexperten zu Führungskräften zu entwickeln, im Ausland zu arbeiten oder eine Vollzeitstelle in ein Job Sharing umzuwandeln. Wir bieten spannende Einsatzmöglichkeiten weltweit und unterstützen die fachliche und persönliche Weiterbildung, beispielsweise mit Trainings, Workshops oder den Daimler Academic Programs, mit denen Kollegen gefördert studieren können.

Für welche Werte steht Daimler?

Daimler ist ein globales und weltoffenes Unternehmen. Kaum ein anderer Hersteller ist so international aufgestellt und vereint so viele Marken unter einem Dach. Wir wollen auch zukünftig Maßstäbe in Technologie und Innovation setzen und unsere Kunden mit unseren Produkten begeistern.

Toleranz, Wertschätzung, Integrität und Disziplin bilden dabei das Fundament unseres Handelns. Wir stehen für Haltung, Respekt, Toleranz und Vielfalt und engagieren uns für Gleichberechtigung sowie Nachhaltigkeit.

Wie beeinflusst die Digitalisierung die Arbeit bei Daimler?

Digitalisierung, Vernetzung, Elektromobilität, der Weg zum autonomen Fahren, Shared-Economy – all diese Themen verändern die Automobilbranche mit einer Geschwindigkeit wie nie zuvor. Und sie lassen Grenzen zwischen Fachbereichen verschwimmen. In der Entwicklung setzen wir auf Maschinenbauingenieure, die auch Software programmieren können. Big Data-Spezialisten mit Erfahrung im Marketing könnten wiederum an Service-Apps für unsere Kunden arbeiten. Grundsätzlich suchen wir authentische und kreative Bewerber, die neue Wege gehen, für ihre Ideen brennen und etwas verändern möchten.

Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.
Mehr erfahren

Erfahrungen von anderen Insidern.