Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Als Cyber-Sicherheitsbehörde des Bundes gestalten wir IT-Sicherheit in Deutschland, in Europa und der Welt.

Fakten.

Branche:
IT-Behörde
Mitarbeiter:
1100
Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Niedersachsen Brandenburg Sachsen-Anhalt Berlin Bremen Nordrhein-Westfalen Sachsen Thüringen Hessen Rheinland-Pfalz Saarland Baden-Württemberg Bayern Berlin Hamburg München Köln Frankfurt am Main Stuttgart Düsseldorf Dortmund Essen Leipzig Bremen Dresden Hannover Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Karlsruhe Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchen­gladbach Braunschweig Kiel Chemnitz Aachen Magdeburg Halle Freiburg im Breisgau Krefeld Lübeck Mainz Oberhausen Erfurt Rostock Kassel Hagen Saarbrücken Hamm Potsdam Mülheim an der Ruhr Ludwigshafen am Rhein Oldenburg Osnabrück Leverkusen Heidelberg Solingen Darmstadt Herne Neuss Paderborn Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Offenbach am Main Ulm Wolfsburg Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Reutlingen Recklinghausen Koblenz Bremer­haven Bergisch Gladbach Remscheid Jena Erlangen Trier Moers Salzgitter Siegen Hildesheim Cottbus Kronberg im Taunus Ottobrunn Taufkirchen Ingolstadt Coburg Harsewinkel Nieder-Olm Aurich Gummersbach Esslingen am Neckar Lippstadt Hanau Metzingen Neckarsulm Neutraubling Norderstedt Ulm-Jungingen Wermelskirchen Blomberg Nienburg Dahlewitz Burgwedel Schwalbach Walldorf Bruchsal Waiblingen Ditzingen Oberkochen Friedrichshafen Vallendar Langen Einbeck Sengenthal Weinheim Gütersloh
Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Niedersachsen Brandenburg Sachsen-Anhalt Berlin Bremen Nordrhein-Westfalen Sachsen Thüringen Hessen Rheinland-Pfalz Saarland Baden-Württemberg Bayern
In diesen Bundesländern sind wir vertreten

Unternehmensinfos.

Wer ist der Arbeitgeber Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)?

Als Cyber-Sicherheitsbehörde des Bundes kümmert sich das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik darum, dass Menschen der digitalen Welt vertrauen können. Die Behörde gewährleistet Informationssicherheit in der Digitalisierung durch Prävention, Detektion und Reaktion für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Daher werden engagierte Fachkräfte gesucht, deren Herz auf der digitalen Seite schlägt.

Benefits.

 

Bewerberinfos.

Gesuchte Studienrichtungen:

IT-Sicherheit, (Wirtschafts-)Informatik, Physik, Mathe, Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Elektrotechnik u.v.m.

Einstiegsmöglichkeiten:

  • Direkteinstieg
  • Praktikum im Inland
  • Werkstudierendentätigkeit
  • Masterarbeit
  • Bachelorarbeit

Geplante Einstellungen:

300 Stellen in den nächsten Jahren im gesamten BSI

Gehalt:

Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund)

Was fordert der Arbeitgeber Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)?

  • Interesse an IT-Sicherheit
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Abschluss gemäß Stellenprofil

Was musst du mitbringen?

  • Analytische Fähigkeiten
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Eigeninitiative
  • Flexibilität
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Neugierde
  • Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit

Rat an Bewerber.

Das BSI freut sich über jede Bewerbung von Menschen, die Interesse an IT-Sicherheit sowie Neugier und Lust haben, diese aktiv mitzugestalten und weiterzuentwickeln. Beim BSI haben schon Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, spannende Aufgaben zu verrichten, die einen gesellschaftlichen Mehrwert haben. Wenn Sie sich dadurch angesprochen fühlen - bewerben Sie sich bei Deutschlands Cyber-Sicherheitsbehörde!

Vollständiger Bewerbungsprozess.

1.
Online-Bewerbungssystem
2.
Vorstellungsgespräch

Awards und Auszeichnungen.

  • MINT minded Company 2020

Kontakt zum Arbeitgeber.

Sarah Spilles
Sarah Spilles
Personalgewinnung
Entdecke Deutschlands attraktivste Unternehmen!
Zu den Rankings

Weitere Top-Arbeitgeber