Karriere bei Nordex: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Nils Buske,

Nachgefragt bei Nordex: Das musst du für einen erfolgreichen Berufseinstieg mitbringen.

Welche Bewerberqualifikationen sind ausschlaggebend im Auswahlprozess?

Uns ist Praxiserfahrung ebenso wichtig wie gute Noten. Aus diesem Grund haben wir Verständnis, wenn für das Studium mehr Zeit benötigt wird, als die Regelstudienzeit vorsieht. Die Kombination aus einem guten Abschluss und einschlägiger Praxiserfahrung ist wichtiger als eine zeitliche Punktlandung hinsichtlich des Studienzeitraums.

Wie sieht der erste Arbeitstag eines neuen Mitarbeiters bei Nordex aus?

Die ersten Arbeitstage sollen vor allem Orientierung geben. Der Fachbereich erarbeitet einen Einarbeitungsplan, mit dessen Hilfe sich die neuen Mitarbeiter über die Strukturen des Unternehmens sowie die relevanten Ansprechpartner informieren. Man lernt viele Abteilungen und Führungskräfte persönlich kennen, aber auch andere neue Mitarbeiter, so dass schnell ein Netzwerk entsteht. Die Nordex-eigene Academy bietet darüber hinaus bei Bedarf Wind- und fachspezifische Einführungstrainings an.

Stichwort 'Work-Life-Balance': Wie unterstützt Nordex SE die Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben?

Nordex bietet seinen Mitarbeitern 30 Tage Urlaub pro Jahr sowie eine flexible Arbeitszeitgestaltung; in vielen Fällen besteht darüber hinaus die Möglichkeit in Absprache mit der Führungskraft im Homeoffice zu arbeiten.

Die Ergebnisse des trendence Graduate Barometer zeigen, dass die Möglichkeit zur Weiterbildung ein besonders wichtiger Faktor bei der Arbeitgeberwahl ist. Welche Förderung der Mitarbeiter bieten Sie?

Die Weiterbildung und -entwicklung unserer Mitarbeiter ist für uns eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg. Den Bedarf ermitteln wir im jährlich stattfindenden Mitarbeitergespräch "Compass Dialog". Unsere Nordex Academy bietet hierfür Fach-, Führungs- und Persönlichkeitstrainings an. Unseren Management-Nachwuchs fördern wir über das interne Nachwuchsführungskräfteprogramm "Upwind".

Erfahrungen von anderen Insidern.