Berufseinstieg bei Nordex.

Von Nils Buske,

Berufseinsteiger Malte Gessert im Interview: Das erwartet dich im Central Engineering bei Nordex.

Hallo Malte, wie kamst du zu Nordex?

Ich habe im März 2011 im Central Engineering als Bachelorand angefangen, um meine Thesis praxisnah zu schreiben. Da mir von Nordex eine interessante Fragestellung für die Thesis gestellt wurde, konnte ich meine Arbeit in einem eigenständigen Entwicklungsprojekt umsetzen. Nach meinem Abschluss bekam ich von Nordex das Angebot, das Ergebnis meiner Arbeit in der nächsten Revision der Windparkbetriebsführung zu integrieren. Heute arbeite ich als Senior Engineer im Team ‚Wind Farm Control and Monitoring’ und beschäftige mich mit der stetigen Weiterentwicklung des Windparkmanagements. Die Arbeit bei Nordex gefällt mir besonders gut, da es ein breites Spektrum an Aufgaben gibt und durch die internationalen Projekte auch stets neue und bislang unbekannte Anforderungen an mich gestellt werden. Auch das Testen der Softwarekomponenten bei Zulieferern oder in einem Windpark ist eine spannende Abwechslung zum 'alltäglichen' Entwicklungsgeschäft.

Erfahrungen von anderen Insidern.