Karriere bei KRONES: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Nils Buske,

Carola Stockinger ist Head of Personnel Marketing and Recruiting Center bei KRONES. Hier spricht sie mit uns über das Unternehmen und gibt Tipps für Neueinsteiger.

Guten Tag Frau Stockinger, warum sollten sich Absolventen bei Ihrem Unternehmen bewerben?

Die Stärke eines internationalen Konzerns aber auch die Bodenständigkeit eines Mittelständlers können Gründe für eine Bewerbung bei KRONES sein. Wir vereinen das Beste aus diesen beiden Welten. Zudem ist KRONES führender Systemlieferanten in der Getränkeabfüll- und Verpackungstechnologie. Im Sondermaschinenbau warten spannende Herausforderungen. Berufseinsteiger sind an deren Lösung beteiligt, können Visionen vorantreiben und damit den technischen Fortschritt mitgestalten.

Beschreiben Sie bitte die Unternehmensphilosophie – für welche Werte steht KRONES?

Zukunftsstark und wertsichernd. Lösungsstark und wertschaffend. Dialogstark und wertschätzend.

Mit diesem Leitbild definieren wir das Selbstverständnis und die Grundprinzipien der KRONES AG. Das Leitbild gibt Auskunft darüber, wer wir sind, wohin wir wollen und nach welchen Prinzipien wir handeln. Nach außen erklärt es unseren Kunden, Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit, für was KRONES steht. Und nach innen schafft es eine gemeinsame Identifikationsgrundlage.

Was sind die größten Herausforderungen für Neueinsteiger?

Neben der eigentlichen Einarbeitung in das neue Tätigkeitsfeld ist die Entwicklung des Verständnisses dafür, wie KRONES „tickt“ sicher herausfordernd. Erfahrungen in anderen Unternehmen helfen hierfür nur bedingt weiter, da jede Firma anders strukturiert und organisiert ist. Das „Kennenlernen“ von KRONES und der Aufbau eines eigenen Netzwerks sind sicher die ersten Herausforderungen.

Gute Karriereperspektiven sind für Absolventen ein wichtiges Kriterium bei der Wahl ihres zukünftigen Arbeitgebers. Welche Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen?

Im Rahmen der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung bieten wir zahlreiche Fortbildungsmaßnahmen an und unterstützen die individuelle Karriereplanung durch vielfältige Karrierepfade. Ebenso bestehen Möglichkeiten des Wechsels in andere Abteilungen oder innerhalb der KRONES Gruppe – auch international.

Stichwort „Work-Life-Balance“: Wie werden die Mitarbeiter bei der Vereinbarung von Beruf und Privatleben unterstützt?

KRONES unterstützt seine Mitarbeiter in vielfältiger Hinsicht dabei, Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen. Unter anderem bieten wir flexible Arbeits- und Pausenzeiten an, einen Betriebskindergarten, die Inanspruchnahme von Sabbaticals, Zeitwertkonten und die Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Erfahrungen von anderen Insidern.