Berufseinstieg bei ENERCON: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Lisa Marie Dahlke,

Marc Altmeyer ist als Head of Team Recruiting sowie Head of Team Employer Reputation bei der ENERCON GmbH tätig. Im Interview erzählt er von der Philosophie des Unternehmens.

Hallo Herr Altmeyer, warum sollten sich Absolventen bei Ihrem Unternehmen bewerben?

Eine starke Marktposition lässt sich nur mit innovativen und engagierten Mitarbeitern erreichen. Wir wollen die Aus- und Weiterbildung stärker fördern, um unsere Mitarbeiter zu motivieren, ihren Teamgeist zu wecken und sie bei der Erreichung persönlicher und gemeinsamer Ziele unterstützen.

Beschreiben Sie bitte die Unternehmensphilosophie – für welche Werte steht Ihr Unternehmen?

ENERCON ist ein unabhängiges Familienunternehmen, das sich in den letzten 30 Jahren zu einem der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Windenergie entwickelt hat. Eine besonnene und nachhaltige Wachsstumsstrategie garantiert dabei unsere Stabilität und Unabhängigkeit.

Unsere Mitarbeiter tragen auf allen Ebenen und in allen Bereichen mit ihrer täglichen engagierten Arbeit zu diesem Erfolg bei. ENERCON setzt auf Eigenverantwortung und fördert unternehmerisches Denken und Handeln. Indem wir unseren Mitarbeitern viel Verantwortung übertragen, möchten wir jedem die Chance geben, die Zukunft unseres Unternehmens aktiv mitzugestalten und gemäß unserem Unternehmensanspruch „Energie für die Welt“ die Versorgung von Menschen mit regenerativen Lösungen weltweit weiter voranzutreiben.

Stichwort „Work-Life-Balance“: Wie werden die Mitarbeiter bei der Vereinbarung von Beruf und Privatleben unterstützt?

Arbeitszufriedenheit, Motivation und Gesundheit gehören zu den wichtigsten Faktoren für ein erfolgreiches Arbeiten. Daher bieten wir unseren Mitarbeitern ein flexibles Arbeitszeitmodell, um Beruf und Privatleben bestmöglich miteinander zu verbinden. Den nötigen Ausgleich zum Arbeitsalltag schafft beispielsweise ein betriebliches Fitnessprogramm, mit dem viele Freizeiteinrichtungen in der Region gegen eine geringe Gebühr besucht werden können.

Erfahrungen von anderen Insidern.