Karriere bei Unilever: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Jana Teuber,

Wir haben nachgefragt: Wie wichtig ist Nachhaltigkeit für Unilever? Diese und weitere Fragen beantwortet Fabienne Maurer, Talent Advisor, im Interview.

Hallo Frau Maurer, was zählt mehr: Noten oder Persönlichkeit?

Ganz klar Persönlichkeit. Es gibt einige Menschen, die in der Schule bzw. an der Uni nicht „geglänzt“ haben, aber im Beruf sehr gute Leistungen bringen. Bei unserem Auswahlverfahren für das Unilever Future Leaders Programm haben Noten zum Beispiel keinen Einfluss mehr. Grundsätzlich prüfen wir, welche Skills und Erfahrungen ein Kandidat mitbringt.

Wie beeinflusst die Digitalisierung die Arbeit bei Unilever?

Digitalisierung beeinflusst unsere Arbeit jeden Tag. Auch wenn es um das Thema Recruiting geht, bewegen wir uns fast ausschließlich in der digitalen Welt. So finden beispielsweise im ersten Schritt immer mehr digitale Interviews statt: Der Kandidat beantwortet Interviewfragen, die wir ihm über ein Tool zukommen lassen. Seine Antworten zeichnet er über seine Webcam auf, die vom Talent Advisor später ausgewertet werden.

Wie hoch ist die durchschnittliche Wochenarbeitszeit (Vollzeit)?

Die Wochenarbeitszeit bei Unilever ist abhängig vom Standort und dem jeweils geltenden Tarifvertrag und liegt in der Regel zwischen 37,5 und 39 Stunden pro Woche. Darüber hinaus haben wir Gleitzeitmodelle.

Für welche drei Werte steht Unilever?

Unilever hat sich das Ziel gesetzt, profitabel zu wachsen und dabei den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren sowie den positiven sozialen Einfluss zu verstärken. Daran arbeiten wir in unserer gesamten Lieferkette für jede unserer Marken.

Außerdem war es uns schon immer wichtig, unser Geschäft mit Integrität zu betreiben. Das bedeutet, jederzeit das Richtige zu tun, um den langfristigen Erfolg Unilevers sicherzustellen.

Darüber hinaus wollen wir durch unsere Marken und geschäftlichen Aktivitäten, aber auch durch unser gesellschaftliches Engagement positiv Einfluss nehmen. Wir bekennen uns zu einer stetigen Verbesserung unserer Einflüsse auf die Umwelt und arbeiten an unserem längerfristigen Ziel, ein nachhaltiges Geschäft zu entwickeln.

Erfahrungen von anderen Insidern.